Google
 
 
 
 
Sharm-El-Sheikh auf der Ägypten-Karte
 
 
 
 
pathleft pathright Home » Billigflug

Billigflug Sharm el-Sheikh   h1right

Die ägyptische Stadt Sharm el-Sheikh auf der Sinai-Halbinsel verfügt über einen nahe des Stadtzentrums gelegenen internationalen Flughafen, welcher von zahlreichen deutschen Städten aus angeflogen wird.

Schwankende Preise – Schnäppchenalarm!

Der Preis für den Flug von Deutschland nach Ägypten unterscheidet sich je nach Abflugort und Reisezeit deutlich. Überwiegend von kleineren deutschen Flughäfen werden Billigflüge zu Zielen in Ägypten angeboten. Eine frühe Buchung des gewählten preiswerten Fluges führt in der Regel zu einer weiteren Ersparnis.

Billigfluggesellschaften werben häufig mit Sonderpreisen für einen Flug zu einem Preis von weniger als einhundert Euro. Diese Angebote sind jedoch immer in der Menge begrenzt und nur für extreme Frühbucher realisierbar. Ein realistischer Preis bei Billigflügen nach Sharm el-Sheikh bewegt sich zwischen 130 und 200 Euro, zu Zeiten starker Nachfrage wie während der Weihnachtsferien steigen die Kosten um bis zu 100 Euro.

Flugtickets zu Billigpreisen sind in der Regel nicht erstattungsfähig und können nicht oder nur gegen Zahlung eines hohen Aufpreises umgetauscht werden. Bei vielen Gesellschaften kann wahlweise ein flexibles Ticket erworben werden, welches zurückgegeben oder umgetauscht werden kann, der Preis für dieses Flugticket beträgt aber oft das Doppelte eines Billigtickets.

Von wo aus kann ich fliegen?

Billigflüge von Deutschland nach Sharm el-Sheikh werden unter anderem von den Flughäfen in Dortmund, Dresden, Friedrichshafen und Hamburg angeboten; in Hessen nutzen Billigfluggesellschaften statt des Fraports bevorzugt den Regionalflughafen Frankfurt-Hahn in der Gemeinde Taunusstein. Die Fluggesellschaft Air Berlin bietet einige Flüge ab Münster/Osnabrück bzw. Paderborn/Lippstadt an.

Visum an Bord oder nach der Landung

Während einige größere Fluggesellschaften den Service der Visumsausstellung an Bord ihrer Flugzeuge anbieten, wozu sich ein Mitarbeiter der Behörde an Bord befindet, verweisen Billigfluggesellschaften grundsätzlich auf die Möglichkeit, das Visum nach der Landung am Flughafen zu beantragen. Dieses ist ohne besondere Schwierigkeiten möglich; der Besucher kann zwischen einem vergünstigten lokalen Visum, welches ausschließlich für den Bereich der Sinai-Halbinsel gültig ist, und einem landesweiten Visum wählen. Letzteres ist erforderlich, wenn Ausflüge zu Zielen außerhalb des Sinais geplant sind.

Diese Seite weiterempfehlen