Google
 
 
 
 
Sharm-El-Sheikh auf der Ägypten-Karte
 
 
 
 
 
 
pathleft pathright Home » Freizeitaktivitäten » Tauchen » Tower

Tower   h1right

Steckbrief Tower

  • Schwierigkeitsgrad: 1-2
  • Strömung: 1
  • Tiefe: 12-25 m
  • Anfahrtszeit von Sharm el-Sheikh: 30 min.
  • Highlight: 120 m tiefer Canyon
Barrakuda

Barrakuda im Roten Meer

Tower ist ein eindrucksvoller Tauchplatz mit einem tiefen Canyon. Der Einstieg ist nicht nur vom Boot, sondern auch vom Land von dem Feriendorf Tower Club aus möglich. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass keine Ebbe herrscht, um das Riff nicht zu beschädigen. Die Fahrt von Sharm el-Sheikh bis zum Tower dauert eine halbe Stunde.

Kristallklares Wasser

Das Wasser ist kristallklar und eine Fauna von beeindruckender Schönheit macht diesen Tauchplatz zu einem unvergesslichen Erlebnis. In den Korallenriffen leben sehr viele Papageienfische. In 12-25 Metern Tiefe erstreckt sich ein weitläufiges Sandplateau. Raubfische wie Barrakudas, Tunfische und Makrelen sind hier zu bewundern.

Der Canyon am Tower

Das Highlight am Tower ist ein Canyon, dessen Wände 120 Meter in die Tiefe reichen. An der strandläufig gelegenen Seite befinden sich zwei Höhlen in etwa 5 Metern Tiefe. In diesem Gebiet leben unzählige Feuer-, Soldaten-, Koffer- und Glasfische. Wer etwas Glück hat, kann am Tower sogar einen Manta zu Gesicht bekommen.

Der Name Tower

Seinen Namen verdankt der Tower einem herrlichen turmförmigen fossilen Medroporenstock. Nachttauchgänge sind in diesem Tauchgebiet ebenso wie Schnorcheln möglich.

Video: Tauchen am Tower

Karte Tauchgebiet Tower

Diese Seite weiterempfehlen